27.03.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4425090.
Besucher
 
Topthemen
 Topthemen | Archiv
 
31.03.2009

Unionsstreit zu Lasten der Arbeitslosen

Zu den am 31. März veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen für März 2009 erklärt der Generalsekretär der SPD, Hubertus Heil:

 

Die Arbeitslosigkeit steigt. Die Rezession hat den Arbeitsmarkt erfasst. Dank der von Olaf Scholz auf den Weg gebrachten neuen Kurzarbeitsregelung wird der Anstieg der Arbeitslosigkeit aber noch gebremst.

 

Die Entwicklung der Finanz- und Wirtschaftskrise zeigt:

 

Es ist richtig, dass Bundesarbeitsminister Olaf Scholz die Möglichkeiten der Kurzarbeit ausgeweitet hat und mit der besonderen Förderung von Kurzarbeit und Qualifizierung einen innovativen Weg beschritten hat.

 

Es ist richtig, dass wir im Rahmen des Konjunkturpaketes II mit mehr Investition und der Stärkung der Binnennachfrage die Konjunktur stützen.

 

In Zeiten der Krise ist entschlossenes Handeln nötig, - nicht kleinkarierte Blockaden und Chaos. Auch dem letzten ideologischen Sturkopf in der Unionsfraktion müsste angesichts der Arbeitsmarktzahlen aufgehen, dass eine weitere Blockade der Neustrukturierung der Arbeitsgemeinschaften zwischen Bundesagentur für Arbeit und Kommunen unverantwortlich ist. Die mehr als 50.000 Beschäftigten der ARGEn brauchen Planungssicherheit. Sie müssen ihre ganze Kraft für die Betreuung und Vermittlung der Arbeitslosen einsetzen können.. Deshalb brauchen wir jetzt eine schnelle Entscheidung über die organisatorische Zukunft der Jobcenter.

 

Doch in der Union herrscht Uneinigkeit und Chaos. Der Streit gestern im Unionspräsidium zeigt erneut, dass CDU und CSU zurzeit nicht in der Lage sind, mit einer Stimme zu sprechen. Weder bei der dringend notwendigen Reform der Jobcenter noch bei der Frage der Kurzarbeit, deren Verlängerung CDU-Generalsekretär Pofalla heute proklamiert, während der Unionsarbeitsmarktexperte Brauksiepe sie ablehnt. Die Auseinandersetzungen in der Union gehen zu Lasten der arbeitslosen Menschen. Frau Merkel muss diese Fragen dringend klären. Die derzeitige Führungslosigkeit der CDU-Vorsitzenden ist verantwortungslos.



 
 
 
 
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact