26.03.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4424521.
Besucher
 
Pressemitteilungen
30.08.2006
Lothar Mark begrüßt weitere Urteile gegen führende Mitglieder der ehemaligen Colonia Dignidad
Artikel drucken

Lothar Mark begrüßt als Lateinamerika-Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion das Urteil gegen weitere führende Mitglieder der berüchtigten deutschen Siedlung „Colonia Dignidad“ im Süden Chiles.  Ein chilenisches Gericht hat am 29. August 2006 mehrjährige Haftstrafen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen den Gründer der Siedlung, Paul Schäfer, und drei weitere Mitangeklagte verhängt. Im Jahr 2005 waren zwei große Waffenlager der Siedler aus den 1970er Jahren entdeckt worden, mit denen vermeintliche Angriffe von außen auf die „Colonia Dignidad“ abgewehrt werden sollten. Bereits im Mai war Paul Schäfer wegen Kindesmissbrauchs in 25 Fällen zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt worden.


Neben den vier verurteilten Mitgliedern wurde auch gegen den ehemaligen Siedler Albert Schreiber ermittelt, der inzwischen in Deutschland lebt.


Auf dem Gelände der Anfang der 1960er Jahre gegründeten sektenartigen Siedlungsgemeinschaft deutscher Auswanderer hatten in Zeiten der Pinochet-Diktatur schwerste Menschenrechtsverbrechen stattgefunden.


Lothar Mark hofft, dass durch diese Urteile andere laufende Verfahren beschleunigt werden und erneuerte seine Forderung, dass auch die mittlerweile in Deutschland lebenden ehemaligen verantwortlichen Mitglieder der „Colonia Dignidad“ wegen ihrer Verbrechen zur Verantwortung gezogen werden.



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact