22.07.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4733504.
Besucher
 
Pressemitteilungen
10.10.2006
Lothar Mark bittet Bundesverkehrsministerium um Sachstandsbericht zur NBS Rhein-Main/Rhein-Neckar
Artikel drucken

Lothar Mark schreibt erneut an Bundesverkehrsministerium, diesmal an seinen zuständigen Fraktionskollegen PSts  Achim Grossmann:


Bitte um Sachstandsbericht NBS Rhein-Main/Rhein-Neckar


Sehr geehrter Herr Staatssekretär, lieber Achim,


angesichts aktueller Meldungen über den endlich in Gang kommenden Bau der lange geplanten ICE-Hochgeschwindigkeitsstrecke Frankfurt-Mannheim bitte ich Sie, mir einen aktuellen Sachstandsbericht zu liefern.


Die Neubaustrecke Rhein-Main/Rhein-Neckar ist für die Metropolregion Rhein-Neckar und die angrenzenden Wirtschaftsregionen von zentraler Bedeutung, wie ich auch in früheren Schreiben immer wieder versucht hatte, deutlich zu machen.  


Nachdem die Strecke bereits im „vordringlichen Bedarf“ des Bundesschienenwegeausbaugesetzes enthalten ist, sieht es so aus, als sei jetzt Einigkeit mit der Deutschen Bahn AG darüber erzielt worden, die Neubaustrecke in den neuen Investitionsrahmenplan 2006 bis 2010 aufzunehmen, was ich begrüße. Die dementsprechenden Planungen einschließlich des Planfeststellungsverfahrens sollten nunmehr unverzüglich eingeleitet werden, da jede weitere Verzögerung zu erheblichen Nachteilen für die Region führen würde.  


Beim Wirtschaftsforum der IHK hat Bahnchef Mehdorn kürzlich verlauten lassen, dass er „größtes Interesse“ daran habe, „Mannheim als ihren wichtigsten Verkehrsknoten in Südwestdeutschland im ICE-Hochgeschwindigkeitsnetz“ zu erhalten. Tatsächlich müsste er sich dann aber von der bisher vertretenen Bypass-Lösung verabschieden und die Neubaustrecke Rhein-Main/Rhein-Neckar durch den Mannheimer Hauptbahnhof führen, wie dies durch den ergänzten Bundesverkehrswegeplan auch vom Deutschen Bundestag als Wunsch formuliert wurde.  


Ich bitte Sie deshalb nochmals freundlich um Mitteilung, wie der aktuelle Sach- und Verhandlungsstand mit der Deutschen Bahn AG aussieht und welche zeitlichen Abläufe zu erwarten sind. 

Mit freundlichem Gruß 

Lothar Mark, MdB



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact