29.05.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4596598.
Besucher
 
Pressemitteilungen
10.11.2006
Lothar Mark (SPD), Herbert Frankenhauser (CDU/CSU), beide Berichterstatter für das Auswärtige Amt im HA, Monika Griefahn (SPD) und Monika Grütters (CDU), Sprecherinnen für AKBP ihrer Fraktionen: Wende für das Goethe-Institut eingeleitet!
Artikel drucken

Wir freuen uns, dass in den parlamentarischen Verhandlungen zum Haushalt 2007 eine Steigerung für das Goethe-Institut erreicht werden konnte. In der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses wurden zusätzlich 13,5 Millionen für das Jahr 2007 bewilligt. Damit können nicht nur die dringend notwendigen Maßnahmen zur Umstrukturierung des Goethe-Instituts eingeleitet werden, sondern es kann auch eine Erweiterung der Arbeit in den wichtigen Regionen Asien, den islamisch geprägten Ländern und in Ost- und Südosteuropa geben.


Durch die zusätzlichen Mittel wird klar, dass Deutschlands Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik (AKBP) ein zentrales Feld unseres weltweiten Engagements ist.  Das GI ist ein zentraler Akteur der internationalen kulturellen Kooperation. In den letzten Monaten wurde zwischen Auswärtigem Amt und Goethe-Institut ein umfassendes Reformkonzept erarbeitet. Ziele dabei waren: Strukturen modernisieren und Effizienz steigern, die Stärken bewahren und an zusätzliche und neue Aufgaben anpassen.  Die Weichen sind gestellt – in den kommenden Monaten wird nun mit aller Kraft an der Neuaufstellung des Goethe-Instituts gearbeitet werden. Diesen Prozess werden wir weiterhin konstruktiv begleiten.


Neben der klassischen Außenpolitik und der Außenwirtschaftsförderung bleibt die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik die dritte Säule der Außenpolitik und ist eines der wertvollsten außenpolitischen Instrumente. Sie umfasst ca. ein Fünftel des Auswärtigen Haushalts, die Ausgaben für die AKBP liegen pro Kopf der Bevölkerung bei weniger als 7 ¤ pro Jahr. Wir werden weiter dafür streiten, dass diese Mittel auch in den nächsten Jahren erhöht werden. Hier handelt es sich um rentierliche und nachhaltige Investitionen für die Bundesrepublik Deutschland.



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact