25.03.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4419908.
Besucher
 
Pressemitteilungen
29.11.2006
Lothar Mark schreibt wegen Bau der Autobahnüberführung BAB 6 - L538 an Oberbürgermeister und Regierungspräsident
Artikel drucken

Lesen Sie den Brief an Regierungspräsident Dr. Kühner im Originaltext. Ein Schreiben gleichen Inhalts ging an Oberbürgermeister Gerhard Widder:




Sehr geehrter Herr Regierungspräsident,


da der Baubeginn der Überführung der BAB 6 über die L 538 in Mannheim kurz bevorsteht, möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf eine gravierende Fehlentwicklung in diesem Zusammenhang leiten.


Der Bauplan sieht die Anlage von Geh- und Radwegen, jeweils einer Richtungsfahrbahn und einer Linksabbiegerspur vor. Abweichend von der ursprünglichen Planung laut Planfeststellungsbeschluss des Regierungspräsidiums Karlsruhe vom 16.08.1999 (Punkt 4.14, AZ 15a-0513.2A63/A6) ist nun kein eigener Gleiskörper für die künftig zu realisierende Stadtbahnlinie Feudenheim-Ilvesheim-Ladenburg-Schriesheim vorgesehen. In Anbetracht der vorgesehenen lichten Weite der Brücke von 17 Metern, ist ein künftiges eigenes Gleisbett für die Stadtbahnlinie ausgeschlossen. Der Alternative, die geplante Bahnlinie als signalgeregelte, eingleisige Bahnführung im Gegenverkehr auf der Fahrbahn zu betreiben, stehe ich aus verkehrstechnischen Gründen sehr skeptisch gegenüber.


Zudem birgt die letztgenannte Variante die Gefahr in sich, dass dem Stadtbahnprojekt in Zukunft keine öffentlichen Fördermittel aus dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz zugute kommen werden. Die allgemeine Lage der öffentlichen Haushalte wirkt sich auch auf die Fördermittel für den ÖPNV aus, so dass davon auszugehen ist, dass in Zukunft vor allem die Entwicklung hocheffizienter Maßnahmen gefördert werden wird. Die Bahnführung im Gegenverkehr würde sicherlich nicht zu den förderwürdigen, effizienten Maßnahmen zählen.


Ich bitte Sie daher eindringlich, sich dieser Sache anzunehmen und die Fehlentwicklung dieser Baumaßnahme zu verhindern.


Mit freundlichen Grüßen


Lothar Mark


 



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact