22.07.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4733501.
Besucher
 
Pressemitteilungen
09.05.2007
Lothar Mark zur geplanten Schließung der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim
Artikel drucken

"Der heute vorgelegte Studienführer 2007 mit dem größten deutschen Hochschulranking von ZEIT und CHE (Centrum für Hochschulentwicklung) belegt, dass ich richtig liege mit meinem jahrelangen Einsatz für den Erhalt pluralistischer Fakultäten an der Universität Mannheim, jüngst insbesondere für die Technische Informatik und die Philosophische Fakultät. Trotz des drohenden Damoklesschwertes der Schließung, verstärkt im letzten halben Jahr, haben die Fächer Anglistik, Germanistik und Geschichte hervorragend abgeschnitten, womit die Behauptung des Rektorats, diese Fächer genössen zu wenig bundesweite Wahrnehmung und müssten deshalb reduziert werden, eindeutig widerlegt ist. Ich fordere deshalb erneut die sofortige Aufhebung der bisher blockierten Professuren und die Rücknahme der Schließungspläne, ja sogar eine Erweiterung des Angebots, um den alten Status der Universität wieder zu erreichen. Mannheim gehört im Hochschulranking zur nationalen Spitzengruppe. Es ist nicht nachvollziehbar und auch in der Bundesrepublik nicht vermittelbar, dass der eigene Rektor trotz hervorragender Ranking-Ergebnisse seine Universität immer weiter demontiert", so Mark.

Lesen Sie im Folgenden den Brief von Lothar Mark an den Rektor der Universität Mannheim, Herrn Prof. Dr. Hans-Wolfgang Arndt, bezüglich der geplanten Reduzierung der Fakultäten an der Universität Mannheim.



Weitere Informationen als PDF-File
 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact