20.09.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4862069.
Besucher
 
Pressemitteilungen
15.08.2007
"Vielfalt als Chance" - Lothar Mark ruft Mannheimer Unternehmen zur Teilnahme am Wettbewerb auf
Artikel drucken

Mit dem Ziel, Menschen mit Migrationshintergrund besser in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu integrieren, wird im Herbst dieses Jahres von der Bundesregierung die Kampagne „Vielfalt als Chance“ gestartet. Der erste Abschnitt der Kampagne beginnt im Herbst 2007 und richtet sich bundesweit an Unternehmen und öffentliche Einrichtungen, die dazu aufgerufen sind, ihre  Konzepte und Maßnahmen zur Förderung der kulturellen Vielfalt im Bereich Ausbildung einzureichen.


Lothar Mark: „Menschen mit Migrationshintergrund haben in Deutschland nach wie vor schlechtere Chancen, einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu bekommen als Deutsche. Es ist aber für eine gelungene Integration von großer Bedeutung, dass diese Menschen die Chance bekommen, ihr Potenzial voll zu entfalten. Die Kampagne „Vielfalt als Chance“ kann eine hierbei entscheidende Rolle spielen und das öffentliche Bewusstsein dafür stärken, dass das Potenzial dieser Menschen darüber hinaus als wichtiger Wirtschaftsfaktor erkannt wird.“ 


Bewerben können sich alle Unternehmen und öffentliche Einrichtungen, die Jugendliche aus Zuwandererfamilien in der Berufsausbildung unterstützen. Dies kann in Kooperation mit Schulen wie auch durch die Einstellung oder spätere Übernahme von Auszubildenden aus Zuwandererfamilien geschehen. Einsendeschluss ist der 19. Oktober, die Preise werden am 5. Dezember an die Gewinner des Wettbewerbs verliehen.


Insbesondere in seinem Wahlkreis macht sich der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Mark für eine Teilnahme am Wettbewerb stark: „In Mannheim gibt es eine große kulturelle Vielfalt. Dies ist zugleich eine Bereicherung und eine Chance für die Region. Um diese Chance zu nutzen, ist es wichtig, insbesondere jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, eine Ausbildung zu machen. Ich möchte daher alle Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen aus der Region dazu aufrufen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen und Bewerbungen einzureichen.“


 



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact