28.03.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4425686.
Besucher
 
Pressemitteilungen
27.09.2007
Lothar Mark setzt sich für Karstadt in Mannheim ein
Artikel drucken

Lothar Mark setzt sich für den Erhalt der Karstadt-Filiale in Mannheim ein. In einem Brief an den Geschäftsführer von Karstadt, Peter Wolf, macht sich Lothar Mark für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Karstadt stark:


Sehr geehrter Herr Wolf,


wie ich der Berichterstattung der lokalen Presse entnommen habe, beabsichtigen Sie, die Karstadt-Filiale in Mannheim zu schließen.


Von der geplanten Schließung sind rund 100 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die zum Teil bereits seit Jahrzehnten bei Karstadt beschäftigt sind, betroffen. Für zahlreiche dieser Mitarbeiter wird es aufgrund ihres Lebensalters sehr schwer, wenn nicht sogar unmöglich, einen neuen Arbeitsplatz zu finden. Die Mitarbeiter sind in der Region Mannheim fest verwurzelt und haben hier ihren Lebensmittelpunkt, weshalb sich m. E. auch eine interne Übernahme an anderen Standorten als schwierig erweisen wird. Zudem wurde den Mitarbeitern über Jahre hinweg zugesichert, dass der Standort Mannheim erhalten bleibe. Diese Zusagen erweisen sich nun als wertlos.


Wie Sie wissen, bildet die Karstadt-Filiale mit ihrem Produktangebot am nördlichen Ende der Fußgängerzone den Auftakt der belebten Einzelhandelslandschaft Breite Straße/ Planken und damit integralen Bestandteil der Einkaufsmeile der Mannheimer Innenstadt. Daher würde die Schließung der Filiale auch städteplanerisch einen schweren Rückschlag für Mannheim bedeuten.


Auch mir ist bewusst, dass es sich beim Standort Mannheim um eine Immobilie mit erhöhtem Investitionsbedarf handelt. Dennoch möchte ich Sie dringend bitten, nochmals zu überprüfen, ob der Standort Mannheim nicht doch in irgendeiner Form erhalten bleiben kann, beispielsweise durch eine Reduzierung und Spezialisierung des Sortiments o. ä.


Mit freundlichen Grüßen


Lothar Mark


 


Lesen Sie als PDF-Dokument die Antwort des Herrn Wolf, Geschäftsführer Karstadt



Weitere Informationen als PDF-File
 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact