23.11.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
5044121.
Besucher
 
Pressemitteilungen
16.08.2004
Lothar Mark ruft als Lateinamerika-Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion Regierung und Opposition in Venezuela zu Ruhe und Besonnenheit auf
Artikel drucken

Anlässlich des gestern durchgeführten Abberufungsreferen­dums gegen Präsident Hugo Chávez erklärt der Lateinamerika-Berichterstatter im Auswärtigen Ausschuss, Lothar Mark:

„Nach amtlichem Ergebnis hat Präsident Chávez das Referendum über seine Amtsenthebung mit 58,25 % der Stimmen für sich entschieden. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt den weitgehend friedlichen und fairen Ablauf der Abstimmung, wie er vom beobachtenden Carter-Center des ehemaligen US-Präsidenten Jimmy Carter festgestellt worden ist. Ausdrücklich bedauern wir die noch nicht abschließend geklärten beiden Todesfälle und die Tatsache, dass es während des Referendums zu mehreren Verletzten gekommen ist. Wir rufen die Anhänger von Regierung und Opposition zu Ruhe und Besonnenheit auf, um weiteres Blutvergießen zu verhindern.

D
urch die jahrelangen Auseinandersetzungen zwischen der Regierung und der Opposition, die zu diesem Plebiszit geführt haben, ist die venezolanische Gesellschaft so tief gespalten wie nie zuvor. Hauptaufgabe der Regierung wird es daher sein, die Rückkehr zu einem demokratischen Basiskonsens zu ermöglichen. Dies setzt allerdings voraus, dass beide Seiten das Ergebnis des Referendums anerkennen.“

Berlin, 16. August 2004



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact