30.04.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4514462.
Besucher
 
Pressemitteilungen
13.02.2009
Shan-Wurstmacher: Meine Woche als Bogy-Praktikant im Büro von Lothar Mark in Berlin
Artikel drucken

Meine Erwartungen


Ich wollte durch das Bogy-Praktikum sowohl einen Einblick in die Arbeit eines Bundestagsabgeordneten als auch einen Überblick über die Vorgänge in den verschiedenen Abteilungen des Bundestages bekommen.


So interessierte mich hier besonders mit welchen Gesprächspartnern man es hier zu tun hat.


Ebenso wollte ich unbedingt mal an einer Plenar- und einer Ausschusssitzung teilnehmen.


Spannend stellte ich mir auch die Arbeit von Berlin mit dem Wahlkreis in Mannheim vor. Wie kann man das alles verbinden?


Genauso interessierte mich das Gebäude und die Räume des Paul-Löbe-Hauses und des Bundestages. 


Kurzes Resümee


Meine Erwartungen wurden vollstens erfüllt. Ich habe einen ganz besonderen Einblick in die Welt der deutschen Politik bekommen und sehr viele nette, interessante Menschen kennengelernt. 


Nach geringen Anfangsschwierigkeiten, bei denen mir stets die Praktikantinnen Frau Manuela Vollbrecht und Frau Maja Dimitroff zur Seite standen, lebte ich mich sehr gut ein, sodass mir nun der Abschied sehr schwer fällt.



Die Führung durch die Gebäude, die von Frau Jahn gemacht wurde, war sehr informativ und hat mir auch noch die letzten Fragen, die ich noch hatte, beantwortet. Mit den manchmal kniffligen Aufträgen von Frau Astrid Lüdtke war man vollauf beschäftigt und konnte sehr viel dazulernen. 


Auch Herr Lothar Mark, der in seiner Sitzungswoche total gestresst war, blieb stets souverän und nett.  


Auch Frau Clarissa Heisig stand mir mit Rat und Tat zur Seite und führte mich  in die Materie ein.  


Insgesamt war es eine sehr lehrreiche, informative und spannende Woche, die ich mit meinen kompetenten „Mitarbeiterinnen“ wie im Fluge verbrachte. 


Besonders interessant war die Arbeit rund um die Gesetzesentwürfe. Hier hatten es mir die Entwürfe besonders angetan, die sich mit den Menschenrechtfragen beschäftigten. 


Diese Zeit hat mir gezeigt, dass dieses breite Arbeitsfeld auch eine Möglichkeit für mich in meiner Zukunft darstellt. 


Und während der Arbeit blieb trotzdem immer noch Zeit, um das gute Verhältnis zu den Arbeitskolleginnen zu pflegen. Besonders in den Mittagspausen kam es immer wieder zu interessanten Gesprächen und Diskussionen. 


Ich würde mich sehr freuen, wenn ich wieder mal ein Praktikum machen darf und ich die Zusammenarbeit mit allen nicht so lange missen muss.  



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact