18.10.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4942890.
Besucher
 
Pressemitteilungen
16.04.2009
Städtebauförderung 2009: "Über 3 Mio Euro für Mannheim", freut sich Lothar Mark
Artikel drucken

Mannheim hat auch in diesem Jahr wieder erheblich von der Städtebauförderung des Bundes profitiert. Insgesamt 570 Mio. Euro hat der Bund in diesem Jahr in die Städtebauförderung investiert und ich freue mich, dass auch mein Wahlkreis davon eine gute Portion abbekommt“, sagt der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Lothar Mark.


Der Rathausplatz Wallstadt profitiert mit 100.000 Euro, das Projekt Jungbusch/Verbindungskanal mit 120.000 Euro, und das Projekt Sandhofen/Stich mit 320.000 Euro für laufende Sanierungsmaßnahmen. Das Projekt Rainwaidenstraße wird mit 550.000 Euro unterstützt, und ganze 759.000 Euro sind für das Projekt Hochstätt/Karolingerweg  bewilligt.


„Und noch ein anderer Stadtteil erhält eine ganz erhebliche Summe“, freut sich Mark: „Schönau Mitte erhält 1.300.000 zur Aufstockung der laufenden Sanierungsmaßnahmen und zur Verbesserung der Wohnverhältnisse und Energieeffizienz durch weitere Wohnungsmodernisierungen. Außerdem soll der Lena-Maurer-Platzes neu gestaltet werden“.


„Diese Mittel sind gut angelegtes Geld, weil durch die Sanierungsmaßnahmen nicht nur die Wohnqualität und die touristische Anziehungskraft der Städte und Gemeinden verbessert werden, sondern weil dadurch auch Arbeitsplätze geschaffen oder zumindest gesichert werden“, so Mark. Die Städtebauförderung ist eines der wichtigsten Instrumente zur Förderung von nachhaltiger Stadtentwicklung. 



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact