27.07.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4747505.
Besucher
 
Pressemitteilungen
14.11.2005
Lothar Mark solidarisiert sich mit den Beschäftigten der Telekom
Artikel drucken

Am 14.11. schrieb der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Lothar Mark folgende Solidaritätsadresse an den Betriebsrat der Telekom:

Sehr geehrter Herr Bürklin, liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Mannheimer Morgen war zu lesen, dass Sie eine dreitägige Protestaktion gegen den von der Telekom verkündeten deutschlandweiten Abbau von 32 000 Arbeitsplätzen im Telekommunikationskonzern in Mannheim begonnen haben.

Da ich aufgrund der Sitzungswoche in Berlin war, konnte ich mich nicht mit den rund 800 Mannheimer Telekom-Angestellten an den Protestaktionen beteiligen. Aus diesem Grund möchte ich Ihnen auf diesem Wege gerne meine Solidarität versichern.

F
ür mich sind die Argumente für einen Arbeitsplatzabbau bei der Telekom nicht nachvollziehbar. Dass diese einen solch gewaltigen Stellenabbau plant, ist ein beschäftigungspolitischer Skandal. Sie, sehr geehrter Herr Bürklin, verweisen zu Recht auf die gesellschaftliche Verantwortung, die die Telekom zu tragen habe. Ein Unternehmen, dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Entschuldung des Konzerns beigetragen haben und das auch deshalb heute glänzende Zahlen schreibt, darf nicht Arbeitsplätze abbauen, sondern muss sie sichern und weitere schaffen.

Ich teile Ihre Auffassung, dass die Telekom auf ausreichend Personal setzen muss, um konkurrenzfähig bleiben zu können.

Daher bitte ich Sie, mich über den Fortgang der Verhandlungen auf dem laufenden zu halten. Im Rahmen meiner Möglichkeiten bin ich bereit, Ihren Arbeitskampf zu unterstützen.

Mit solidarischen Grüßen

Lothar Mark, MdB



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact