20.09.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4862027.
Besucher
 
Pressemitteilungen
28.03.2006
Tiefensee und Mark einig über Ablehnung des Bypasses
Artikel drucken

In einem Gespräch mit Wolfgang Tiefensee über die Problematik der geplanten ICE-Hochgeschwindigkeitsstrecke Frankfurt-Mannheim-Stuttgart und des von Bahnchef Mehdorn favorisierten Bypasses an Mannheim vorbei erhielt Lothar Mark heute die Zusicherung des Bundesverkehrsministers, er werde im Dialog mit der Deutschen Bahn AG am Bundesverkehrswegeplan 2003 festhalten. Diesem war vor Inkrafttreten am 22.09.2006 auf Drängen der Abgeordneten der Metropolregion Rhein-Neckar im Deutschen Bundestag eine Fußnote hinzugefügt worden, derzufolge die „Einbindung des Schienenpersonenfernverkehrs im Raum Mannheim „ausschließlich über den Hauptbahnhof Mannheim“ erfolgen müsse. 

Mark und Tiefensee begrüßen, dass die Beschlusslage des Landtages von Baden-Württemberg  vom 19.04.2002, in der die ausschließliche Anbindung Mannheims im Schnellverkehrsnetz festgelegt worden war, vom zuständigen  Ministerialdirektor für Verkehr im Innenministerium Baden-Württemberg, Max Munding, bestätigt wurde. „Die Landesregierung wird an ihrer Zusage festhalten, die Bypass-Lösung gegenüber der Deutschen Bahn AG abzulehnen“, sagte Munding gegenüber Mark bei einer Besprechung in Stuttgart.



 

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact