28.04.2017
Startseite
Mannheim
Berlin
Presse/Reden/Archiv
Kulturspaziergänge
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE LA
BESUCHERGRUPPEN
TOPTHEMEN
POSITIVE RESONANZ
AWO-Vorsitzender bis 2008
Kontakt
Impressum
Links
Publikationsverzeichnis
Sitemap
Anträge/Gesetzentwürfe
   
   
Mitglied des Deutschen Bundestages
 
Mitglied im Haushaltsausschuss
 
Stellv. Mitglied des Auswärtigen Ausschusses
 
Beauftragter der SPD- Bundestagsfraktion
für Lateinamerika
 
 
 

Sie sind der
4507789.
Besucher
 
Positive Resonanz
18.02.2004
Dank des DAAD in Rio de Janeiro/Brasilien, an Lothar Mark für seine Bereitschaft, mit ehemaligen Stipendiaten des DAAD zusammen zu treffen.
Artikel drucken

Escritório Regional -  Rio de Janeiro

Rua Presidente Carlos de Campos, 417

22231-080 Rio de Janeiro RJ - Brasil

Telefon: (21) 25 53-3296

Telefax: (21) 25 53-9261

E-mail: daad@daad.org.br

Deutscher Akademischer

Austauschdienst

DAAD

Serviço Alemão de

Intercâmbio Acadêmico

 

 

Lieber Herr Mark,

ganz herzlich möchte ich Ihnen dafür danken, dass Sie am 19.11.04 zu früher Stunde am Frühstück mit Ehemaligen des DAAD in São Paulo teilgenommen haben. Auch vermute ich, dass Sie Ihren Einfluss geltend gemacht haben, damit dieses Treffen in das Programm der Abgeordneten aufgenommen wurde.

Für unsere ehemaligen Stipendiaten ist es immer eine grosse Ehre und auch ein Vergnügen, mit Politikern und anderen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zusammenzutreffen. Sie sind stolz, wenn Sie darstellen können, welche Position, welche Projekte und Ideen sie haben. Und auch wir vom DAAD sind stolz auf unsere Ehemaligen und auf die Vielzahl von Kooperationen mit deutschen Universitäten und Firmen, die sie nach ihrer Rückkehr aufgebaut haben. Wir freuen uns, wenn wir Gelegenheit haben, die Zahlen und Statistiken, die den Erfolg unserer Arbeit belegen, mit Leben zu erfüllen. Und das funktioniert nun einmal am besten in der persönlichen Begegnung.

Ganz besonders möchte ich Ihnen danken für Ihr grosses Engagement für Lateinamerika und insbesondere Brasilien. Als Lateinamerikakenner wissen Sie, wie vertrauensvoll und vorbildlich die Kooperation mit unseren brasilianischen Partnern verläuft. Und als Mitglied des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages werden Sie auch den finanziellen Beitrag zu schätzen wissen, mit dem CAPES, CNPq und andere Partner die Zusammenarbeit in Lehre, Forschung und Hochschulpolitik unterstützen. Das Prinzip solcher kofinanzierter Programme ist, dass auch die deutsche Seite einen finanziellen Beitrag leisten kann. Dass dem DAAD die entsprechenden Mittel zur Verfügung stehen, geht ganz zentral auf Ihren Einsatz zurück. Deshalb möchte ich mich aus vollem Herzen dem Dank von Bundesaußenminister Fischer anschließen, dafür dass Sie "Ihre schützende Hand segensreich über die Auswärtige Kulturpolitik" gehalten haben.

Das Team in Rio wird auch in Zukunft alles daran geben, das Vertrauen, das Sie in den DAAD setzen, zu rechtfertigen. Ich würde mich sehr freuen, Sie bald wieder in Brasilien begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen,

 

Dr. Gabriele Althoff

zurück zur Übersicht
 
Lothar Mark mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück
Lothar Mark, Berichterstatter für den Haushalt des Auswärtigen Amtes, mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier
Lothar Mark mit der baden-württembergischen Abgeordneten Evelyne Gebhardt nach ihrer erneuten Wahl ins Europäische Parlament.
Lothar Mark mit dem Geschäftsführer des Kongresszentrums Mannheimer Rosengarten (MKT), Michael Maugé.
Lothar Mark mit dem ehemaligen Bundesminister für Arbeit uns Soziales, Franz Müntefering, beim Sommerfest der SPD auf dem Karlstern.
Lothar Mark mit dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz.
Lothar Mark trifft als Beauftragter der SPD-Bundestagsfraktion für Lateinamerika den damaligen Präsidentschaftskandidaten Lula da Silva in Berlin.
Lothar Mark mit dem kolumbianischen Vizepräsidenten Francisco Santos Calderón, der zu Gast im Gesprächskreis Lateinamerika war.
Lothar Mark erhält vom Botschafter Mexikos, S.E. Jorge Castro-Valle Kuehne, den höchsten mexikanischen Verdienstorden "Aguila Azteca" in Würdigung seiner Verdienste für die deutsch-mexikanischen Beziehungen.
Lothar Mark mit der Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bundestagsvizepräsidentin a.D. Anke Fuchs.
Lothar Mark mit dem neuen Präsidenten des Goethe-Instituts, Herrn Prof. Dr. phil. h.c. Klaus-Dieter Lehmann
Lothar Mark mit der ehemaligen Präsidentin des Goethe-Instituts München, Prof. Dr. Jutta Limbach.
Lothar Mark bei einer Demonstration der Mannheimer Bürgerinitiative - Jetzt reichts - gegen den Ausbau des Flughafens Coleman-Airfield.
© Copyrights 2003 Lothar Mark  Impressum | Haftungsausschuss mfact